XENIXFILM
Xenix Filmdistribution GmbH, Langstrasse 64, CH-8004 Zürich Tel: +41 44 296 50 40, Fax: +41 44 296 50 45, distribution@xenixfilm.ch Home | français
 

Fidji Drive No.2

Regie: Toa Fraser
Mit: Ruby Dee, Taungaroa Emile, Tuva Novotny

       
Kinostart: 04.01.2007      
       
Nach WHALE RIDER kommt wieder ein stimmungsvolles Filmjuwel aus Neuseeland zu uns, das keinen unberührt lässt. Für seinen charmanten Erstling FIDJI DRIVE NO.2 erhielt Jungfilmer Toa Fraser am Filmfestival von Sundance den Publikumspreis sowie zahlreiche weitere Auszeichnungen.

Im Mittelpunkt von FIDJI DRIVE NO.2 steht die so zauberhafte wie exzentrische Nanna Maria. Die ältere Dame ist das Oberhaupt einer Fidschi-Familie, die in einer Vorstadtsiedlung von Auckland (Neuseeland) lebt. Ihr Haus trägt die Nr. 2. Als Nanna Maria eines Morgens erwacht, erinnert sie sich an die grandiosen Familienfeste von früher. Damals erfüllten Tanz, Gelächter und Gesang das Haus. Heute ist es still geworden. Ihr Entschluss steht fest: Sie wird ein grosses Fest geben, wie es das Haus Nr. 2 seit langem nicht mehr erlebt hat. Und wie es die Fidschi-Tradition verlangt, wird Nanna Maria an diesem Fest ihren Nachfolger bestimmen.
Die energische Dame trommelt ihre Enkelinnen und Enkel zusammen, die Kandidaten für ihre Nachfolge. Sie sollen auch das Fest organisieren. Doch die Familie ist seit Jahren verkracht, und je näher der grosse Moment rückt, desto mehr versinken die Vorbereitungen im Chaos...

Die grosse Entdeckung dieser liebenswerten Fidschi-Fabel ist eine umwerfende Ruby Dee in der Rolle der Nanna Maria. Wie sie ihr ganzes Umfeld mit ihren Flausen auf Trab hält, während sie relaxed an einem Glas Kawa nippt, ist einfach umwerfend komisch. FIDJI DRIVE NO.2 ist ein Liebesbrief an die Familie, Freunde und das Leben. Bei so viel südpazifischem Charme würde man sich am liebsten mit an den grossen Tisch im Garten von Haus No.2 setzen. Und mitfeiern!

«Mit FIDJI DRIVE NO. 2 kommt ein kleines Bijou aus Neuseeland in unsere Kinos ... Nicht selten fühlt man sich an jene stimmungsvollen Familienfeste erinnert, die im französischen und italienischen Kino oft so ausgiebig gefeiert werden.»
Kölnische Rundschau

«Wunderbare Schauspieler ... Ein verdienter Publikumsliebling.»
Variety

«Ein Fest für Herz und Augen!»
The Lumiere
   

Trailer:
Trailer ansehen
(Bild anklicken)

 

Plakat Bestellen

DVD Bestellen

Offizielle Homepage

Deutsche Homepage

Presse

     
     
Neuseeland, 2006
Länge:
93 Min.
Version: E/df
Format: 35mm, 1:1,85, Farbe
Suisa Nr.: 1006.098
Alterfreigabe: J/12