XENIXFILM
Xenix Filmdistribution GmbH, Langstrasse 64, CH-8004 Zürich Tel: +41 44 296 50 40, Fax: +41 44 296 50 45, distribution@xenixfilm.ch Home | français
 

Quelques heures de printemps

Regie: Stéphane Brizé
Mit: Vincent Lindon, Hélène Vincent, Emmanuelle Seigner

Nach MADEMOISELLE CHAMBON der neue Film von Stéphane Brizé mit Vincent Lindon

       
Kinostart: 10.01.2013      
       
Im Alter von 48 Jahren sieht sich Alain Evrard (Vincent Lindon) gezwungen, vorübergehend wieder bei seiner Mutter Yvette (Hélène Vincent) einzuziehen. Sie ist eine einfache Frau, eine unnahbare Mutter, er ein ungeschliffener Mann, der vom Leben bereits gezeichnet ist. Beide tun sich seit jeher schwer damit, sich auch nur die geringste Zuneigung zu zeigen.

So wohnen Mutter und Sohn in einer Zweckgemeinschaft, welche die Spannungen ihrer Beziehung in der Vergangenheit wieder herauf beschwört. Doch da stellt sich heraus, dass Yvette an einer unheilbaren Krankheit leidet. Wird in den letzten Monaten ihres Lebens eine Annäherung der beiden möglich sein?
   

Trailer:
Trailer ansehen
(Bild anklicken)


 

Download Trailer

DVD Bestellen

Presse

     
     
Frankreich, 2012
Länge:
108 Min.
Version: OVd
Format: DCP, Farbe
Suisa Nr.: 1008.845
Alterfreigabe: 16