XENIXFILM
Xenix Filmdistribution GmbH, Langstrasse 64, CH-8004 Zürich Tel: +41 44 296 50 40, Fax: +41 44 296 50 45, distribution@xenixfilm.ch Home | français
 

Moolaadé

Regie: Ousmane Sembene
Mit: Fatoumata Coulibaly, Salimata Traoré, Dominique T. Zeida

PRIX UN CERTAIN REGARD - CANNES

       
Kinostart: 15.06.2006      
       
Collé ist eine mutige Frau mit starkem Willen. Sie schafft es, ihre Tochter vor der Beschneidung zu bewahren, denn sie lehnt diese grausame Praktik ab. Als später vier Mädchen, denen das gleiche Schicksal droht, Schutz bei ihr suchen, beruft Collé sich auf den altehrwürdigen Brauch des Moolaadé: das Recht auf eine unantastbare Zufluchtstätte. Selbst als die Heirat ihrer Tochter gefährdet wird, behauptet Collé ihre Stellung. Der Konflikt spaltet die Dorfgemeinschaft zunehmend...

Ousmane Sembenes grandioses Alterswerk ist eine Afrika-Parabel vom Aufbegehren. Engagiert und dezidiert nimmt MOOLAADE Partei für die Schutzlosen und rechnet mit einer überlebten Tradition ab.

« MOOLAADE erhielt in Cannes den „Prix Un certain regard“. Nach Meinung von TERRE DES FEMMES völlig zu Recht. Der Film ist nicht nur spannend und aussagekräftig, sondern auch künstlerisch hervorragend gemacht.»
TERRE DES FEMMES

«Vorzüglich und hervorragend! MOOLAADE ist ein farbenprächtiges, äusserst temperamentvolles Kinovergnügen.»
FILMSZENE

«MOOLAADE ist in seiner Ausgewogenheit zwischen Didaktik und Poetik ein kleines, nahezu vollkommenes Wunderwerk.»
DIE TAGESZEITUNG

«Als alter Mann hat Sembène den entscheidenden Film über die Zukunft junger afrikanischer Mädchen gedreht.»
TIP (BERLIN)
   

Plakat Bestellen

DVD Bestellen

Presse

     
     
Frankreich, Senegal, 2004
Länge:
117 Min.
Version: Ov/df
Format: 35mm, 1:1,66, Farbe
Suisa Nr.: 1005.870
Alterfreigabe: J/14