XENIXFILM
Xenix Filmdistribution GmbH, Weberstrasse 21, CH-8004 Zürich
Tel: +41 44 296 50 40, Fax: +41 44 296 50 45, distribution@xenixfilm.ch
Home | français
 
  Vorschau
         
   
BAD LUCK BANGING OR LOONY PORN   AZOR   MALMKROG
         
Berlinale 2021: Gewinner Goldener Bär   Berlinale 2021 Encounters   Berlinale 2020 Encounters: Beste Regie
Lustvoll, zügellos, explizit: Emi und ihr Mann haben grossartigen und ausschweifenden Sex. Leider auch auf Video.

Kinostart: 30.09.2021

Mehr zum Film [->]

 
Der Schweizer Privatbankier Yvan De Wiel reist zu Zeiten der Militärdiktatur mit seiner Frau nach Buenos Aires, um seinen spurlos verschwundenen Partner zu suchen, der für den Kontakt mit der reichen argentinischen Kundschaft der Bank zuständig war. Zuerst zögernd, doch dann immer entschlossener dringt er in das innere Geflecht von Macht und Dekadenz vor.

Kinostart: 07.10.2021

Mehr zum Film [->]

 
Die Kulisse für Cristi Puius MALMKROG bildet der Herrschaftssitz eines reichen Grossgrundbesitzers im 19. Jahrhundert.

Kinostart: 14.10.2021

Mehr zum Film [->]

   
   
         
   
THE WHALER BOY   SERVANTS   PLEASURE
         
Les Arcs Film Fest 2020: Grand Jury Award   Berlinale 2020 Encounters   Cannes 2020: Offizielle Auswahl, Sundance 2021
Leshka lebt in einem abgelegenen vom Walfang lebenden Dorf im russischen Sibirien. Der neu gelegte Internetzugang erweitert den Horizont des an der Schwelle zum Erwachsenen stehenden Jungen bis nach Detroit zum blonden Webcam-Girl HollySweet999.

Kinostart: 11.11.2021

Mehr zum Film [->]

 
1980: ein Kloster in der Tschechoslowakei, der Prager Frühling ist weit entfernt. Die katholische Kirche wird durch die Organisation «Pacem in Terris» kontrolliert und zur Kollaboration mit der tschechoslowakischen Regierung gezwungen.

Kinostart: 25.11.2021

Mehr zum Film [->]

 
Eine 20-jährige Schwedin kommt nach Los Angeles, wo sie sich eine Karriere als Pornostar erhofft. Ihre Entschlossenheit und ihr Ehrgeiz treiben sie an die Spitze einer Welt, in der «pleasure» von Toxizität und Misogynie geprägt ist und in der die Grenze zwischen Einverständnis und Missbrauch hauchdünn ist.

Kinostart: 13.01.2022

Mehr zum Film [->]

   
   
         
   
TROMPERIE   PETROV'S FLU   NINJABABY
         
Cannes 2021: Offizielle Auswahl   Cannes 2021: Im Wettbewerb   Berlinale 2021
Der amerikanische im Londoner Exil lebende Schriftsteller Philip versteht es, Frauen zuzuhören: seiner englischen Geliebten, einer ehemaligen Studentin, einer Verflossenen, die in einem New Yorker Krankenhaus liegt. Ein ergreifender Spielfilm über Sex und Loyalität, Liebe und Betrug nach dem autobiografischen Roman von Philip Roth.

Kinostart: TBA

Mehr zum Film [->]

 
Eine von Grippe geplagte Familie im postsowjetischen Russland lebt ihre gewöhnlichen Tage mit ausergewöhnlichen Geheimnissen aus – der Ehemann ist ein Klempner, der Alltagsomente in wunderbar seltsame japanische Comics verwandelt, während seine Frau, eine Bibliothekarin, ein Faible für das Töten ausfällig gewordener Männer hat.

Kinostart: TBA

Mehr zum Film [->]

 
Astronautin, Biervorkosterin oder Comiczeichnerin? Rakel (23) wäre so einiges gerne aber eines ganz bestimmt nicht: schwanger. Erst macht sich das «Ninjababy» ein halbes Jahr lang nicht bemerkbar, und dann ist es viel zu spät, um etwas dagegen zu unternehmen.

Kinostart: TBA

Mehr zum Film [->]

   
   
         
   
VORTEX   COMPARTMENT N°6   UN AUTRE MONDE
         
Cannes 2021: Offizielle Auswahl   Cannes 2021: Grand Prix   Venedig 2021: Im Wettbewerb
Spektakulär ruhig kommt der neue Film von Regie-Berserker Gaspar Noé («Irreversible», «Climax») daher, der von den letzten Tagen eines liebenden Paares erzählt, bei dem sich die Altersschwäche bemerkbar macht. In den Hauptrollen die Kino-Kult-Figuren Dario Argento («Suspiria») und Françoise Lebrun («La maman et la putain»).

Kinostart: TBA

Mehr zum Film [->]

 
Während sich ein Zug zum nördlichen Polarkreis schlängelt, teilen sich zwei Fremde das Abteil auf einer Reise, die ihre Sicht auf das Leben massgeblich verändern wird.

Kinostart: TBA

Mehr zum Film [->]

 
Ein Firmenchef, seine Frau und seine Familie zu einem Zeitpunkt, zu dem die beruflichen Entscheidungen des Mannes das Leben aller anderen auf den Kopf zu stellen droht. Philippe Lemesle (Vincent Lindon) und seine Frau (Sandrine Kiberlain) stehen kurz vor der Trennung, denn ihre Liebe hält dem Druck seiner Arbeit nicht mehr länger stand.

Kinostart: TBA

Mehr zum Film [->]