XENIXFILM
Xenix Filmdistribution GmbH, Weberstrasse 21, CH-8004 Zürich
Tel: +41 44 296 50 40, Fax: +41 44 296 50 45, distribution@xenixfilm.ch
Home | français
 
  Vorschau
         
   
L' ÉTÉ DERNIER   LES HISTOIRES D'AMOUR DE LIV S.   LE RAVISSEMENT
         
Festival de Cannes 2023, Offizielle Selektion Wettbewerb   Der neue Film von Anna Luif (Little Girl Blue)   SACD-Preis an der Semaine de la Critique am Cannes Filmfestival 2023
Anne, eine brillante Anwältin, lebt mit ihrem Mann Pierre und ihren Töchtern zusammen. Anne lässt sich nach und nach auf eine leidenschaftliche Beziehung mit Theo, Pierres Sohn aus einer früheren Ehe, ein und bringt damit ihre Karriere und ihr Familienleben in Gefahr.

Kinostart: 23.05.2024

Mehr zum Film [->]

 
Die 38-jährige Liv Sàndor irrt nach einem Streit mit ihrem Freund ratlos durch die Stadt. Liv beginnt dabei, sich an ihre vergangenen Romanzen zu erinnern, in welchen es immer einen Wendepunkt gab.

Kinostart: 13.06.2024

Mehr zum Film [->]

 
Lydia, eine Hebamme, die sich sehr für ihre Arbeit engagiert, steckt mitten in einer gescheiterten Beziehung. Zur gleichen Zeit erzählt ihr ihre beste Freundin Salomé, dass sie schwanger ist und bittet sie, ihre Schwangerschaft zu überwachen.

Kinostart: 11.07.2024

Mehr zum Film [->]

   
   
         
   
THE SUMMER WITH CARMEN   LA PETITE VADROUILLE   WOMAN OF...
         
Venedig 2023: Im Wettbewerb   Der neue Film von Bruno Podalydès   Venedig 2023: Im Wettbewerb
Demosthenes und Nikitas sind beste Freunde, Schauspieler und Drehbuchautoren. Nikitas hat die Nase voll davon, nur für stereotype queere Rollen in Betracht gezogen zu werden.

Kinostart: 01.08.2024

Mehr zum Film [->]

 
Justine, ihr Mann und ihre ganze Freundesgruppe finden eine Lösung für ihre Geldprobleme: Sie organisieren eine romantische Scheinkreuzfahrt für Franck, einen Grossinvestor, der eine Frau verführen will.

Kinostart: TBA

Mehr zum Film [->]

 
Vor dem Hintergrund des polnischen Überganges vom Kommunismus zum Kapitalismus umspannt Woman Of… die 45 Jahre des Lebens von Aniela Wesoly und ihren Weg, um als Transfrau authentisch leben zu können. Sie wird mit Schwierigkeiten im Familienleben konfrontiert und versucht ihr Leben in einer polnischen Provinzstadt zu meistern.

Kinostart: TBA

Mehr zum Film [->]