XENIXFILM
Xenix Filmdistribution GmbH, Langstrasse 64, CH-8004 Zürich Tel: +41 44 296 50 40, Fax: +41 44 296 50 45, distribution@xenixfilm.ch Home | français
 

Love is strange

Regie: Ira Sachs
Mit: Marisa Tomei, Alfred Molina, John Lithgow

Filmfestival Berlin 2014

       
Kinostart: 11.12.2014      
       
Als im Juni 2011 die Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe in New York durchgesetzt wird, bekommen auch Ben (John Lithgow) und George (Alfred Molina) endlich die Chance, nach 39 gemeinsamen Jahren zu heiraten. Doch kurz nach ihrer Eheschliessung müssen die Männer einen herben Dämpfer hinnehmen: Als Georges Musiklehrerstelle an einer katholischen Schule fristlos gekündigt wird, sind sie gezwungen, ihre Wohnung in Chelsea aufzugeben. Während George von einem benachbarten schwulen Polizisten-Paar aufgenommen wird, kommt Ben bei der Familie seines Neffen in Brooklyn unter. Doch die neue Wohnsituation erweist sich als problematischer als gedacht. Alle versuchen, Rücksicht aufeinander zu nehmen, doch das Provisorium wird immer mehr zum Dauerzustand und strapaziert die Nerven der Beteiligten zunehmend...

Beeindruckend beiläufig entwickelt Regisseur Ira Sachs mit seinen Stars Alfred Molina, John Lithgow und Marisa Tomei die Geschichte einer von homophoben Strukturen verantworteten Existenzberaubung zu einer einfühlsamen Partnerschaftsstudie: Mit grosser Hingabe verleihen Molina und Lithgow der tiefen Verbundenheit zwischen George und Ben eine berührend zärtliche Unbeschwertheit und erschaffen ein Paar, das selbstherrlich regierender Behäbigkeit mit entwaffnender Zuversicht begegnet und sich und uns mit seiner Liebe verzaubert.
   

Trailer:
Trailer ansehen
(Bild anklicken)


 

Download Trailer

Offizielle Homepage

Presse

     
     
USA, 2014
Länge:
98 Min.
Version: Edf
Format: DCP, Farbe
Suisa Nr.: 1010.259
Alterfreigabe: 12